Last Night of the Proms 2022

  • Am Samstag, den 10. September, findet die berühmte Last Night of the Proms statt. Nach zwei Jahren diesmal wohl wieder vor vollen Plätzen in der Royal Albert Hall.


    Bei uns ist das Konzert ab 20 Uhr (bis Mitternacht) im Radio bzw. Audiostream im Rahmen des ARD-Radiofestivals zu hören, s. z.B. Mediathek MDR.

    Der NDR hat in den vergangenen Jahren ab 22 Uhr stets den zweiten Teil des Konzertes im Fernsehen übertragen - momentan steht für diese Zeit noch zweimal derselbe Tatort im Programm - hoffentlich nur ein Platzhalter.

    Ansonsten steht bisher nur die Aufzeichnung bei 3Sat für den 17. September im Programm.


    Es wäre wirklich bedauernswert, wenn diese traditionsreiche Live-Übertragung entfallen würde. Bleibt nur noch der Umweg über VPN-Verbindungen, sofern verfügbar.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Na hoffentlich hast du Recht und man nimmt die Last Night of the Proms doch noch ins Fernsehprogramm.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Richard Howe

    Hat den Titel des Themas von „Last Night of the Proms“ zu „Last Night of the Proms 2022“ geändert.
  • Sieht aber so aus, dass es in Deutschland nur im Radio kommt. Selbst die zeitversetzte Ausstrahlung der BBC-Originalfassung in der Nacht zum Montag ist im NDR-Fernsehprogramm nicht drin. Bleibt also nur Radiohören oder VPN-Zugang zur BBC.

    Und - hoffentlich kommt der Gesundheitszustand der Queen nicht dazwischen. Alle Royals sind in Balmoral oder auf dem Weg dahin, weil die Ärzte der Queen besorgt sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Last Night stattfindet, falls die Queen stirbt.

    There's time to finish the game and beat the Spaniards too.

  • Man wird sehen, damit konnte man nun nicht rechnen. Vielleicht spielen sie auch den ganzen Abend lang God save the Queen...

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • 3 Sat zeigt am 17.09. eine Woche später eine Aufzeichnung.

    Gruß Christian


    In der Werft: HMS Triton, 1773
    "Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

  • Die Veranstaltung wurde wegen der Staatstrauer aufgrund des Todes von Elisabeth II abgesagt.

    Das war zu erwarten nach der Todesnachricht und dem Protokoll für diesen Fall


    “There is no dark side in the moon, really; [as a] matter of fact it’s all dark.”
    „Es gibt beim Mond keine dunkle Seite; tatsächlich ist er ganz dunkel.“

    – Gerry Driscoll


    In der Werft: HMS Alert 1:96, Kartonmodel

  • Da nun alle Vorbereitungen und Einkäufe bereits getätigt waren, wird es ein Dinner in Erinnerung an Ihre Majestät. :)

    Anstatt der Last Night schauen wir eben zu diesem Gedenken The Crown.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Warum man eine Veranstaltung, die man im Andenken an die Queen umbauen könnte, absagt, verstehe ich eh nicht. Ihren Elgar sollten sie doch schon mal in jedem Fall beherrschen...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.