Kennt jemand diesen Film?

  • Nein, auch dann würden sie nichts tun, denn sie haben offensichtlich keine Rechte an dem Film. Da sind Rechte an dem Ausschnitt nur aus dem Besitz dieser Szene hergeleitet. Also ganz dünnes Eis.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • ich habe schon das Gefühl, das das ein Französischer Film über die Bougainville Expedition oder so ist, finde aber keinen passenden Film…


    aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Ich würde die Flagge jetzt nicht überbewerten und auch eher unter "künstlerische Freiheit" sehen.

    Die Schiffe fahren beide ein Oberblinde am Bugspriet und das war zu den Trikolore-Zeiten ja nicht mehr so recht üblich.


    Vielleicht kann diese Seite hier weiterhelfen..... Killick

    Da gibt's ein paar tolle Einträge, wie z.B. über Captain Blood


    "We all came from the sea and it is an interesting biological fact that all of us have in our veins the exact same percentage of salt in our blood that exists in the ocean, and, therefore, we have salt in our blood, in our sweat, in our tears. We are tied to the ocean. And when we go back to the sea - whether it is to sail or to watch it - we are going back from whence we came."

    John F. Kennedy

  • Die Schiffe fahren beide ein Oberblinde am Bugspriet


    Ich muss gestehen.......jetzt erst hab Ich verstanden was Oberblinde am Bugspriet sind.......Vieleicht sollte Ich bis zum Patent noch etwas üben. Die Besegelung der Gorch Fock auswendig zu kennen reicht für die Ansprüche der Royal Navy unter umständen nicht aus.

    Also ist der Oberblinde am Bugspriet nicht Stephen Maturin, wenn er Delphine beobachtet :):D


    “There is no dark side in the moon, really; [as a] matter of fact it’s all dark.”
    „Es gibt beim Mond keine dunkle Seite; tatsächlich ist er ganz dunkel.“

    – Gerry Driscoll


    In der Werft: HMS Alert 1:96, Kartonmodel