Cutty Sark, London

  • Da mein letzter Besuch schon einige Zeit zurücklag, musste ich mal wieder nach London reisen. Zuletzt hatte ich die Cutty Sark in Christo-Manier gesehen, kurz nach dem schlimmen Brand. Jetzt liegt sie am Ufer der Themse aufgedockt in einem zunächst gewöhnungsbedürftigen Museum. Ab der Wasserlinie wird der Rumpf von einem Dach überspannt.



    An der Kasse fragte ich artig nach Fotoerlaubnis. Natürlich sei Fotografieren erlaubt und ebenso die Veröffentlichung in sozialen Medien und auf Webseiten. Fotografiert habe ich, Veröffentlichung erfolgt hier 8):ruder:


    Das Besondere am Museum ist, dass man unter dem Kiel des Clippers laufen und die schönen Linien und die Kupferung bewundern kann.



  • Dieses Museum finde ich architektonisch total klasse.
    Gerade, das das Dach an der Wasserlinie andockt, man unter dem Kiel durch gehen kann ist ganz grosses Kino.
    Warte auf den Tag wo ich das live sehen kann.
    Danke fürs zeigen @Jessica Read.


    aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Wirklich toll, dass man das Schiff bzw. den Rumpf auch von unten her begutachten kann, wo sonst nur Wasser ist. Schöne Eindrücke!
    Zu Zeiten eines schwachen Pfudnes müsste man das glatt nochmal für den ein oder anderen Ausflug ausnutzen. :)

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Boah, da will ich hin. Danke für die tollen Fotos. Habe dieses Jahr die Passat besucht, und etwas Segelschiffatmosphäre geschnuppert. Vielleicht sollte ich da noch nach der Erlaubnis fragen, meine Fotos zu posten.

    There's time to finish the game and beat the Spaniards too.

  • Aber sicher sollst Du fragen...


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“