Bände der Charles-Hayden-Serie

  • Band 1: Unter feindlicher Flagge, Bastei Lübbe, 2011, (Original: Under Enemy Colours (2007))
    Band 2: Die letzte Eskorte, Bastei Lübbe, 2012, (Original: A Battle Won (2010))
    Band 3: Zu feindlichen Ufern, Bastei Lübbe, 2013, (Original: A Ship of War (2012) - bzw. Take, Burn or Destroy (2013 US-Titel))
    Band 4: Until the Sea Shall Give Up Her Dead, 2014

  • Sean Thomas Russel überraschte uns 2011, als bei Bastei der 1. von mittlerweile 4 Banden auf Deutsch erschien.
    Die Serie spielt ab 1794. Held ist Kapitän Hayden, der als Halbfranzose im Dienst der Royal Navy in manchen Zwiespalt gerät:


    Unter feindlicher Flagge - 2011
    Die letzte Eskorte - 2012
    Zu feindlichen Ufern - 2013
    Gegen den Wind - 2015


     
     
     


    Von mir ganz klar eine Empfehlung.


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • erledigt.


    aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Auf der Suche nach einer neuen Reihe und nach all den positiven Kritiken überall hab ich mir heute den ersten Band bestellt - da ich noch einen Gutschein einer Buchhandlung hatte allerdings nicht im Netz.


    Dabei hatte ich mal wieder so ein "Aha"-Erlebnis. Da sagte mir doch die Verkäuferin, dass sie auch noch einen gaaaanz tollen neuen Mittelalter-Roman da hätte, der auch mit Schiffen zu tun hätte - wo ich mich doch so für historische Romane interessieren würde... :evil: ich hätte beinahe laut herausgeplatzt vor Lachen... :roll::D

    Schmiddie


    (ehemaliges Mitglied von Bolitho & Co. 1.0 und Bolitho & Co. 2.0, dort bekannt als Robert E. Lee; also von Anbeginn dabei...längere Zeit verschollen, jetzt nicht mehr ganz so aktiv, aber immer dabei geblieben!).

  • Wäre mir auch so gegangen.
    Selig sind die ahnungslosen....


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Oh, ich seh grad ich hatte darauf gar nicht geantwortet...wahrscheinlich, weil ich mir den Titel eh nicht gemerkt hatte... :mrgreen:

    Schmiddie


    (ehemaliges Mitglied von Bolitho & Co. 1.0 und Bolitho & Co. 2.0, dort bekannt als Robert E. Lee; also von Anbeginn dabei...längere Zeit verschollen, jetzt nicht mehr ganz so aktiv, aber immer dabei geblieben!).

  • Leider scheint es hier keine weiteren Ausgaben zu geben...schade. Ich fand mich immer gut unterhalten.

    Schmiddie


    (ehemaliges Mitglied von Bolitho & Co. 1.0 und Bolitho & Co. 2.0, dort bekannt als Robert E. Lee; also von Anbeginn dabei...längere Zeit verschollen, jetzt nicht mehr ganz so aktiv, aber immer dabei geblieben!).

  • Schade, ich fand Hayden und seine Mannan auch gut zu lesen.

    Ich überlege noch, ob ich bedauere, dass es gar keine Bände gibt, oder ob ich es gut finden soll, mir keine Gedanken zu machen, die nächsten 20 Bände auf Englisch oder eher gar nicht zu lesen.^^