Suche Buch oder Bild mit genauen Bezeichnungen

  • Ahoi & willkomen an Bo(a)rd, Blaubart !


    Eine deutschsprachige Version dieser Grafik ist mir nicht bekannt, aber es gibt viele ähnliche Darstellungen, teilweise sogar als Dekoschilder zum Aufhängen. Vielleicht mal bei Plakaten in den Shops von (Verkehrs-) Museen auf die Suche gehen.

    Wenn es weniger um die optische bzw. ästhetische Darstellung des Schiffsaufbaus geht, findet man sicherlich in den Modellbaubüchern von Herrn Mondfeld passende Zeichnungen mit deutschen Erklärungen. Auch hier lohnt der Gang in Antiquariat oder auf den Bücherflohmarkt.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Das Buch hier ist vielleicht ganz gut, zumindest finde ich mein Exemplar oft recht hilfreich:


    Es beschreibt alle Teile und Dinge rund um die Seefahrt von damals und enthält zwei Drucke im Einband, die sehr detailliert die Teile der Schiffe zeigen und benennen sowie die Innenräume eines Dreideckers des 18. Jahrhdts.


    Gruß,

    BCM

    “I could not tread these perilous paths in safety, if I did not keep a saving sense of humor.“ (Lord Horatio Nelson)

  • Da scheint ein Fehler bei der Auswahl des Bildes zu sein. Ich sehe nur einen kleinen

    Ausschnitt des Buches, aus dem leider nicht hervorgeht wie es heißt.

    Trotzdem schonmal danke, das hört sich interessant an.

    VG

  • Klick. Al auf das Bild dann öffnet sich eine größere Ansicht.


    aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Hmm, es ist weder im FF-Browser auf meinem Tel. noch auf dem Pc

    als klickbares Element dargestellt und mein Scriptblocker ist hier deaktiviert.

    Auch der html-Inspector weist das Element nur als Thumbnail bzw. "img" und nicht als Link aus.

  • Tja, vllt. bin ich zu dumm, aber auch ein FF Update hat nichts geändert.

    Bevor ich jetzt alles Addon-Gerümpel etc. deinstalliere, könntest du evtl. einfach oldschoolmäßig Titel und Autor nennen?

    Danke

  • "Der geöffnete Seehafen 1705-1706"

    Hier als online Variante.


    aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich dachte, das wäre problemlos möglich mit dem Klicken der größeren Bildansicht. Naja, egal. Habt ja den Titel gefunden. :) Mir ist das Buch im vergangenen Jahr in einem Antiquariat in Quedlinburg im Harz über den Weg gelaufen. Da konnte ich ja nicht nein sagen. Die alte Schrift zu lesen hatte ich noch von Oma gelernt, sodass ich auch drin schmökern kann. Dazu gehören, wie gesagt, ebenfalls zwei tolle Grafikdrucke im Einband des Buches, die die Teile eines Linienschiffes des ausgehenden 18. Jahrhunderts zeigen und benennen. Wirklich Klasse.


    Grüße und viel Freude damit,

    Benjamin

    “I could not tread these perilous paths in safety, if I did not keep a saving sense of humor.“ (Lord Horatio Nelson)

  • Die Vollansicht (Link bzw. Lupe) ist nur für Gäste deaktiviert. Sobald man hier im Forum registriert und angemeldet ist, sollte diese Funktion eigentlich verfügbar sein.

    Im Mobilfunknetz verhalten sich manche Browser diesbezüglich auch seltsam (um Datenvolumen zu sparen oder sowas).

    Es könnte ggfs. helfen, den Browsercache/-Verlauf einmal zu leeren und die Seite dann neu zu laden.

    Ich habe zumindest noch mal die Zähler und Anzeigen des Forums aktualisiert.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.