Lines of Wellington

  • Gerade auf Amaozon Prime gefunden: Lines of Wellington.
    Es geht in dieser 3teiligen Serie um den Kampf um Portugal 1810 und folgenden Jahre.
    Die Serie ist von 2013 mit John Malkovic in der Hauptrolle.
    Kennt die wer?


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Die lief vor einigen Jahren mal zu Ostern oder Weihnachten bei Arte oder 3Sat.


    Meiner Erinnerung nach war es ganz ok, aber auch nicht der mitreißenste Kracher. Ging am Ende weniger um Wellington selbst; die Story wurde wieder größtenteils aus Sicht von Infanteristen erzählt.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Danke. Mal sehen wie es so ist.


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Klar.


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • @Richard Howe hat es schon ganz gut beschrieben. Wellington spielt wirklich nur eine Nebenrolle und John Malkovic ist eher eine Art Zugpferd, um den Film mit einem prominenten Namen zu schmücken.
    Auf Amazon wird die DVD schon länger angeboten und hat dort eher bescheidene Kritiken geerntet.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Zugpferde gibt es einige.
    Catherine Deneuve, Isabelle Huppert...
    Ist eine portugiesisch - spanische Produktion.
    Sehr bemüht.
    Was am meisten nervt: Franzosen sprechen Franzsisch, Engländer englisch.. nur die Portugiesen sprechen Deutsch.
    Man muss dauernd den Untertiteln folgen. Das ist anstrengend.
    :2*:


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Bin nun mit allen 3 Folgen durch.
    Eigentlich beschreibt die Serie "nur" die Flucht aus Portuugal hinter die Linien von Torre Verdes.
    Viele kleine einzelgeschichten bilden den Rahmen.
    :( die langsame Erzählweise, Dialoge in Französich, Englisch, Spanisch...nur Portugiesen sind Synchronisiert


    :) die Kostüme und die Sets. Richtig gut und stimmig.
    und die wenigen Szenen mit Malkovich.


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • wees ick och nich....


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“