Winter, Heinrich - Die Kolumbusschiffe von 1492

  • Titel: Die Kolumbusschife von 1492
    Autor: Heinrich Winter
    Verlag: Hinstorff Verlag Rostock, auch erschienen bei Delius Klasing und dem Weltbild-Verlag
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 978-3356004113


    Thema: Fachbuch über die Schiffe des berühmten Seefahrers.


    Autor: Heinrich Winter, 1878 bis 1967, beschäftigte sich seit seiner Jugend mit historischen Segelschiffen, studierte Navigation und ihre Geschichte und galt zu seiner Zeit als Koryphäe auf diesem Gebiet, trat auf diversen Fachkongressen auf und hat einige Bücher über historische Schiffe bzw. Schiffstypen geschrieben.


    Inhalt: 68 Seiten mit 36 Abbildungen, 12 Tafeln und 6 Tafeln mit Rissen. Da es keinerlei Originalrisse oder Baudaten der "Santa Maria", der "Pinta" und der "Nina" gibt, ist die Rekonstruktion nur mittels allgemeiner historischer Werke über den Schiffbau sowie weniger brauchbarer Bilder aus jener Zeit möglich. Durch seine kritischen, bis in die Einzelheiten gehenden Betrachtungen über die bisherigen Vorstellungen von Kolumbusschiffen weiht der Autor den Leser in die Welt des Seemanns von 1492 ein verschafft dem Modellbauer wissenschaftlich fundierte Unterlagen. Die beigefügten Risse von H.E. Adametz ermöglichen den Nachbau der "Santa Maria" im Maßstab 1 : 50.


    Anspruch und Empfehlung: Das Buch richtet sich in erster Linie an Leser, die tief in die Materie des historischen Schiffbaus einsteigen wollen, sowie an Modellbauer.


    Verfügbarkeit und Preis: In diversen Auflagen zu unterschiedlichen Preisen zu bekommen - hier exemplarisch:


    Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, Segel gespannt, den Kompaß gerichtet! - Wilhelm Christoph Gerhard (1780 - 1858)

  • Man sollte bei dem Buch von Winter anmerken, dass die Rekonstruktion nicht mehr zeitgemäß ist. Gerade zur 500 Jahr-Feier 1992 gab es eine Menge neuer Informationen und auch neue Rekonstruktionen.

    Gruß Christian


    In der Werft: HMS Triton, 1773
    "Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

  • Hallo Christian,


    das hatte ich eben auch überlegt, ob ich die Buchvorstellung in dieser Hinsicht aktualisiere. Aber wenn sich das in einer Diskussion entwickelt, ist es vielleicht zielführender und lebhafter. Zudem können die Post-Winter-Kolumbusbücher hier ja noch vorgestellt werden.


    Gruß Marcel

    Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, Segel gespannt, den Kompaß gerichtet! - Wilhelm Christoph Gerhard (1780 - 1858)

  • jupp. Ich hatte damals einige Buchvorstellungen für Modellmarine geschrieben, ich kann sie gerne hier einstellen.

    Gruß Christian


    In der Werft: HMS Triton, 1773
    "Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."