Beiträge von Thomas Burton

    @Speedy - Und? Der 'Bonden' hat bei Thomas Burtons Verkaufsaktion (Bücherflohmarkt - oder besser Kakerlaken-Sailing-Auszahlung) die beiden Monsarrat-Bände abgegriffen. Das ist vielleicht so was von vorbildlich für einen Bootssteuerer!
    Astalavista Speedy - hören wir Vollzug für die gute Absicht, deine Bildungslücke zu schließen....

    Richtig, das hat der Bonden. Er hat sich aber bisher rar gemacht, den Sack zuzumachen. Vielleicht beschleicht ihn die Angst, beim Lesen der Bücher einem ähnlichen Fluch anheimzufallen und fortan die Ostsee auf ewig zu befahren. :D

    Bedauere gerade, das wir letztes Jahr keine Zeit für den Innenbereich hatten. Merk es mal für dieses Jahr vor. (Lady Croidon kommt vom Golden Gate und wir besuchen jedes Jahr einmal Ihre Eltern) Wenigstens konnte wir noch auf den "Clipper" bevor er in die Werft ging. Auf Deinen Fotos fehlt er leider schon.
    Auf jeden Fall kann ich mich Deiner Empfehlung nur anschließen. :thumbup:
    Und nur der Vollständigkeit halber: Ein paar Piers weiter liegen noch ein Liberty Frachter und ein WW2 U-Boot - auch wenn die "nur" grau sind :D
    By the Way: Schon Fish and Chips am Fishermans Wharf gegessen. In einem der älteren Restaurants kriegt man sie noch für 10 oder 12 Doller incl. Clam Showder oder Shrimps Salad vorweg. Leider zuzügl. Steuer und Service - Seufz.


    Wie lange bist Du noch da?

    Ach! Das ist ja interessant! Ich bin noch bis Oktober in SF. Vlt. ergibt sich ja was. Ich hoffe, dass die Balclutha bei meinem naechsten wieder am Pier liegt, dann werde ich mir alle Schiffe auch mal von Innen anschauen.
    Fish and Ships habe ich tatsaechlich schon von einem Stand gegessen. War ziemlich gut.

    Nun geht es zum Aussengelaende:
    Leider war der Rahsegler Balclutha, die das groesste Schiff von der Hoehe her ausmacht, nicht vor Anker. Die machte einen Toern. Ich werde das vlt. noch mal nachreichen, dann werde auch die Schiffe besichtigen. Aber es liegen normalerweise am Pier ein Seitenraddampfer, die Eureka, der Schoner C.A. Thayer, zwei Schlepper und ein Leichter.

    Der Eingang zum Park, wo auch eine kleine Bootswerft beheimatet ist.



    An den Faessern duerfen sich alle Landratten mal an Schiffsknoten ausprobieren.

    Die Spanier waren ja die ersten Europaer an Kaliforniens Kuesten. Dementsprechend ist ihnen auch einiges an Ausstellungsstuecken gewidmet. 1775 landete das erste spanische Schiff, die San Carlos, in der Gegend.


    Dann wurde in den spaeten 1840ern Gold in Kalifornien gefunden und der Goldrausch begann. Tausende Schiffe legten daruafhin in der Bucht and und die Bevoelkerung verdreissigfachte sich im ersten Jahr des Goldrausches!


    Und 1906 wurden viele ueber den Seeweg evakuiert, nachdem das Erdbeben einen Grossbrand verursachte.

    Weiter geht's:



    Das Ruderblatt eines alten Schiffes

    Hier mal ein Modell eines Walfangschiffes



    Aktuell gibt es auch eine Ausstellung zur maritimen Fotografie um 1900 herum. Der Fotograf der ausgestellten Bilder war nebenbei bemerkt gebuertiger Deutscher. Ich habe aber seinen Namen vergessen.



    Und noch mehr Modelle. Das rechte Modell ist uebrigens die Sovereign of the Seas

    Ich habe vor zwei Wochen das Maritime Museum von San Francisco besucht und werde es euch mal vorstellen.
    Das Museum besteht aus mehreren Teilen. Es gibt zwei Besucherzentren und einen Freiluftbereich, wo man ein sich paar Schiffe angucken kann. Der Eintritt ist grundsaetzlich frei, nur wenn man an Bord der Schiffe moechte, muss man einen Betrag von 10$ bezahlen.
    Man kann viele Schiffsmodelle anschauen und man erfaehrt natuerlich vieles zur regionalen Seefahrtsgeschichte. Besonderes Augenmerk im lag auf die ersten Europaer, Spanier natuerlich, die zuerst in die San Francisco Bay kamen und auf den Goldrausch um die 1850er Jahre herum, sowie das Erdbeben von 1906.
    So und hier mal die Bilder, Bilder, Bilder:





    Ein Modell vom Schoner C.A. Thayer, die auch im Aussenbereich zur Besichtigung vor Anker liegt.



    Das Modell von einer Schiffswerft zur Zeit des Goldrauschs

    Ich habe gerade ein englischsprachiges Video gefunden, das sich mit den historischen Hintergründen DES Filmes beschäftigt und wie realistisch die Darstellungen sind.


    Allgemein beleuchtet der Kanal historsiche Filme auf ihren historischen Gehalt.

    Hier sind die drei stolzen Russen: "Mir"; "Sedov" und "Kruzenshtern"
    Zuerst die "Mir":

    Geschäftiges Treiben auf der "Mir", diente wahrscheinlich zu Demonstartionszwecken.

    Die "Sedov" beim Einlaufen bzw. reinschleppen.

    Und die "Kruzenshtern"


    Die anderen Fotos wird Oeli beisteuern. :D

    Das brasilianische Schulschiff "Cisne Branco" lag in Warnemünde, direkt vor der AIDA vor Anker. Ein schönes Schiff. Man konnte an Bord gehen und es besichtigen.


    Einfahrt mehrerer Schiffe. Einige nutzten auch ihre Segel.


    Ein lonesome Piper. Wäre ja was für Arry. Er hat Amazing Grace gespielt. Sehr schön. :)

    Fröhliches Einlaufen in den Hafen. Manche Schiffe wurden vom Schützenverein auf der gegenüberliegenden Uferseite mit Salutschüssen wilkommen geheißen.

    Wendemanöver

    Es lagen viele Schöne Dreimaster im Hafen.

    Für mich war die Hanse Sail weniger eine Reise, da ich ja direkt vor Ort wohne. :D Ich habe etliche Bilder gemacht und will euch auch gerne teilhaben lassen. @oeli hat bestimmt auch reichlich Fotos geschossen.
    (Ich habe in dieser Rubrik ein extra Thread aufgemacht. Ich denke das passt hier besser rein. Ansonten gerne zusammenlegen.)
    Los geht's:

    Der Trubel vom Hügel aus gesehen. Ist mehr wie Jahrmarkt mit Segelschiffen im Hintergrund.

    Beherrscher der Meere (John Paul Jones)
    Billy Budd (Die Verdammten der Meere)
    Die Bounty (bzw. Meuterei auf der Bounty) - 1935, 1962, 1984
    Unter der Flagge des Tiger (Surcouf 66 Teil 1)
    Donner über dem Indischen Ozean/Der Tiger der sieben Meere (Surcouf 66 Teil 2)
    Erinnerungen an Lord Nelson (Miniserie)
    Horatio Hornblower (Serie)
    Im Herzen der See
    Des Königs Admiral
    Master and Commander
    Mobby Dick - 1956, 1998
    Rebellion
    Die Schatzinsel (diverse Verfilmungen)
    That Hamilton Lady 1941
    Wind und Sterne (Serie)
    Überfall auf die Olive Branch (Captain Caution) 1941
    Michiel de Ruyter - 2015