Beiträge von 1.Lord

    Die aktuelle Folge hat mich aus dem Sofa gebeamt. Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll?! Guckt selbst! Schreibt, was ich hier hätte schreiben sollen!

    Turn-Welle: Ich habe Turn nach wenigen Folgen abgebrochen. Viel zu langatmig! Von Cornwell habe ich noch gar nichts gelesen. Die Festung steht seit Jahren hier im Regal. Und die Uthred Verfilmung war schon so, dass ich mich auf die Fortsetzung freue.

    Ich kenne diese Serie noch gar nicht und bin jetzt doch sehr neugierig geworden! Heute sagen ja junge Leute, Serie suchten. Das werde ich wohl mal gleich beginnen, sofern ich einen Streaming Angebot finde.

    Vermutlich Reifungsprozesse der Darsteller und der Serien-Suchtenden.


    Sie war der einzige Grund, warum es sich lohnte, hin und wieder bei Voyager zu verweilen. Janway war nie überzeugend.

    Ich feiere es, dass Jery Ryan im Team ist.

    Tuvok und Chakotay fand ich auch eher nervig.

    Saarpirat: Bist du auf dem Weg in den Weltraum? Kannst du mich mitnehmen? Wie geht das?

    Krise: Begeisterung ist weg. Woran liegt das? Bei Babylon Berlin ist es ratsam zunächst die Bücher zu lesen. Dann kann man an der Serie rummeckern oder die filmischen Freiheiten feiern. Bei BB werden die Romane aufgebläht zu Serien, detailverliebt, langsam, aber auch sehr unterhaltend.

    Die Vikings-Staffel habe ich auch aktuell verfolgt. Lagertha ist tot. Next Generation. Der etwas eindimensionale B. wird nicht König aller N. Viel Intelligenz oder emotionale Wärme hat er eh nie ausgestrahlt - alles flachgelegt, was möglich war - Und? Der überaus böse Ivar kriegt vermutlich von Übbe im Nov. auf die Wikingerfresse, dann werden die in allen westliche Filmen seit 1945 bösen ostländischen Rus-Wikinger vernichtet. Der Westen siegt immer... Aua. Mal sehen, was im Nov. dann bei Vikings passiert.

    Im Boot bin ich noch nicht gewesen.

    Ich rette dich fürs Sehen, nicht fürs Fernsehen. Bleib am Schirm, alter Vitalienbruder, vielleicht hast du gerade eine kleine visuelle Schaffenskrise...? Oder....?

    "Sie haben immer mit einem Auge auf die Sterne geschielt."


    Fürs AoS: "Wir sehen immer einen Zusammenhang für das Zeitalter der wunderbaren Segler!"

    "Das tragische Lebensgefühl - werfen sie es irgenwo hin."

    "Ich würde mal vorschlagen, den riesigen Titanium-Splitter aus dem Loch in meiner Schulter zu ziehen, nur so als Anregung!"

    (!?)

    Großartig! Ich feiere das! Wer ist mit dabei?

    Für einen guten alten Rotwein kommt man in der Galaxie immer ins Grübeln...

    Hach! Ich bin auch sehr angetan von Picard. Als nächstes werden dann wohl Schluck für Schluck die gealterten Freunde einpicard...

    Ich freue mich schon auf nächsten Freitag!

    Folge 2 (Karten und Legenden) legt die Story offen. Wer gegen wen? Wer wohl mit wem, noch nicht ganz. Der Spannungsbogen spann sich und bleibt erhalten. Du willst wissen, wie es weiter gehen wird. Einiges ist angedeutet, einiges schon klarer. Wir warten auf die alten Bekannten, die auch 20 Jahre älter sind. Die Sternenflotte ist nicht mehr das, was sie war und sein sollte - Prophet Picard - weise und willig.

    Earl Grey - heiß - entkoffeniert, so ordert das der Picard,

    "Es ist das Aufwachen, das mir zunehmend schwer fällt."

    Ich bin bei dir...

    Die Auferstehung von Captain Picard ist vollzogen.

    Er ist wieder da! Wunderbar. Ich bin mindestens 25 Jahre verjüngt.

    Und er ist gealtert - und ich auch - das gleicht sich wohl aus!

    Hach, wie wundervoll kommt die Staffel daher. Ich habe Gänsehaut schon beim Trailer...

    Jetzt schaue ich weiter....

    (Es gibt Anmerkungen, dass sich das Roddenberry-Team auch an den Hornblower Romanen orientiert hat....

    Ich bin dann mal weiter im Orbit.....