Beiträge von Jethro Tyrell

    Warum sollte es eine 5. Staffel geben ?

    Hab ich damals ne andere 4. Staffel gesehen ?

    Die Geschichte ist doch an einem Ende angekommen.

    Forstsetzung ist nur noch " Die Schatzinsel"

    Am Wochenende war die Star Wars Celebration in Chicago, wo am Freitag der erste Teaser zu Star Wars IX veröffentlicht wurde.
    Ich fieberte allerdings noch mehr dem Mandalorian-Panel von Jon Favreau am Sonntag entgegen und wurde nicht enttäuscht.
    Was da gezeigt wurde war ohne zu spoilern IMHO das beste Star Wars was ich seit Rogue One gesehen habe.
    Ich freue mich auf die Serie sogar inzwischen mehr als auf die nächste Episode im Kino.


    Als hätten Clint Easwoods "Namenloser" aus der Dollar Trilogyie und "Star Wars" ein Kind gemacht ! :thumbsup:


    Auf Star Wars Union findet Ihr alle Informationen zur neuen TV-Serie ....Killick !

    Komme grad aus dem Kino und muss sagen, ich fühlte mich sehr gut unterhalten !


    Vom Vorspann bis zur Szene nach den Credits ein gelungener Film
    Die Chemie zwischen den Darstellern stimmt und auch wenn die Story etwas dünn ist, versteht sie es zu fesseln.


    Vielleicht nicht der beste Superheldenfilm, aber in jedem Fall besser als der so gepriesene Wonder Woman.


    Ich vergebe :4*:




    P.S.: @Helen Cardross Wir hatten uns beim Weihnachtstreff über ne Katze für die Familie unterhalten. Ich will so eine.....ich will Goose !

    Am 25. April kommt der nächste Avengers Film von Marvel in die deutschen Kinos.
    Alle sind gespannt wie es nach dem Infinity War weiter geht und das kann man in diesem Trailer auch schon erahnen.
    (Achtung Spoilergefahr wenn man Infinity War noch nicht gesehen hat).


    Killick

    Die erste Star Wars TV-Serie ist im Anmarsch.
    Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Jon Favreau beschreibt seine neue Serie in etwa so: Nach den Geschichten von Jango und Boba Fett betritt ein neuer Krieger das Star-Wars-Universum. Der Mandalorianer spielt nach dem Fall des Imperiums und vor dem Auftauchen der Ersten Ordnung. Wir folgen den Abenteuern eines einsamen Revolverhelden in den äußeren Bereichen der Galaxis, weit entfernt von der Gerichtsbarkeit der Neuen Republik....

    Ein erstes Foto des Helden gibt es auch schon Killick !


    Die Hauptrolle spielt Pedro Pascal (Game of Thrones, Narcos)
    An seiner Seite sehen wir Gina Carano (Deadpool), Giancarlo Esposito (Breaking Bad), Emily Swallow (Supernatural), Carl Weathers (Rocky), Omid Abtahi (American Gods), Werner Herzog (ja genau DER und ganz ohne Kinski 8o ), außerdem Nick Nolte (da ist mir die Liste zu lang :P ).

    Die Regie der erste Folge wird Dave Filoni (Star Wars: The Clone Wars, Star Wars: Rebels) selbst übernehmen. Desweiteren werden Deborah Chow (Jessica Jones), Rick Famuyiwa (Dope), Bryce Dallas Howard (Solemates) und Taika Waititi (Thor: Ragnarok) involviert sein. Ausführende Produzenten sind Jon Favreau, Dave Filoni, Kathleen Kennedy und Colin Wilson.


    :jedi:


    Im alten Forum hatte ich schon von dieser Serie berichtet, die lange verschollen war.
    Damals, Ende der 80er im WWF ausgestrahlt und danach leider nie wieder.
    Jetzt ist sie endlich auf DvD erschienen und Amazon hat mich wegen meiner Nelson-Bestellung und Ken Colley direkt darauf hingewiesen (Colley spielt hier Ben Gunn).
    Blessed ist für mich der beste John Silver aller Zeiten und bevor ihr jetzt wieder alle mit Ivor Dean kommt. Die Idee dieser Fortsetzung kommt von Dean und er hat mit Rober Baker "diesen" Silver für sich selbst geschrieben, auch wenn er durch Blesseds Erscheinung dem von Orson Wells ähnlicher sieht.
    Christopher Guard spielt den erwachsenen Jim Hawkins gut und Reiner Schöne ist ein herrlicher Holländer. :thumbsup:  
    Die Musik steuerte sehr gefühlvoll Terry Oldfield bei.



    Die erste Rezension auf Amazon kann ich Inhaltlich absolut unterstützen, aber Vorsicht.... die Produktbeschreibung unter Video Markt beschreibt einen ganz anderen Film.


    Kaufempfehlung !

    So ich habe sie mir mal angesehen und ich muß sagen man merkt der Serie zwar ihr Alter an, aber mir gefiel durchaus was ich da sah.


    Vorab, Kenneth Colley funktioniert verdammt gut als Nelson!


    Wer nen Actionstreifen erwartet ist natürlich auf dem falschen Dampfer, oder besser Segler.
    Die Geschichte ist in 3 Episoden (im englischen Original 4) gegliedert, welche jeweils aus der Perspektive einer Person in Nelsons Leben gezeigt werden.
    Diese fungiert dann auch als Erzähler.


    Episode 1. : "Liebe", erzählt von Frances "Fanny" Nelson.
    Hauptinhalt ist die Aussprache Nelsons mit seiner Frau, wegen der Gerüchte um Lady Hamilton


    Episode 2. : "Leidenschaft", erzählt von Sir William Hamilton.
    Hauptinhalt ist die Zeit in Neapel und Palermo


    Episode 3. :"Pflicht", erzählt von Sir Thomas Masterman Hardy und in Teilen von William Blackie einem Seemann der Victory.
    Hauptinhalt sind die Nacht vor der Abreise im Haus der Nelsons und dann natürlich die Schlacht von Trafalgar.
    Hier sind 2 Folgen (Duty und Battle) zu einer zusammengefügt worden.
    Die Schlacht wird nur im Batteriedeck gezeigt, das aber für eine TV-Produktion durchaus ansehnlich.


    Wie schon gesagt Colley IST Nelson. Da sitzt alles. s3
    Raf Vallone ist ein so vorzuglicher Admiral Caracciolo das man seine Freundschaft mit William Hamilton absolut nachvollziehen kann.
    Tim Pigott-Smith als Thomas Hardy erinnerte mich hier Charakterlich so sehr an den späten Thomas Herrick das ich mich frage ob Kent nicht bei dieser Serie geklaut hat.
    Und Geraldine James als Lady Hamilton ist eine so phantastische Emma das man Nelson jeden einzelnen Seitensprung (und es gibt derer viele) nachsieht :thumbsup:  
    Mir gefällt sie aber als Jaldine Gerams verständlicherweise viel besser :jedi:


    In wieweit das alles historisch korrekt ist kann ich nicht sagen, aber ich fühlte mich aufs Beste unterhalten. :5*:

    Wer Infinity War gesehen hat wird sich vielleicht gewundert haben wen Fury da am Ende anpiept.


    Bitteschön......Willkommen zurück in den 90ern ...als noch keiner an Iron Man oder Doc Strange dachte.....Brie Larson ist Carol Danvers aka Captain Marvel


    Trailer 1


    Trailer 2