Alexander Kent/ Douglas Reeman liegt im Sterben.

  • Hier ist ein Link zu einer Rede, die ein Freund auf seiner Trauerfeier hielt. Ich verlinke sie vor allem deshalb, weil sie auch eine Menge interessanter biografischer Details enthält:


    Eulogy

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Ich erhebe mein Glas auf den Namensgeber eines alten Forums, indem wir uns alle kennenlernten! RIP, Mr. Reeman, Sir!

    Besser kann man das wohl nicht ausdrücken. Zwar sehr verspätet hebe auch ich mein Glas. RIP, Mr. Reeman, Sir!


    Auch bin ich überzeugt daß Mr. Reemans Werk nicht in Vergessenheit geraten wird. Zwar wird der Kreis derer die sich für das Thema interessieren immer begrenzt bleiben, aber ich bin sicher daß es, solange es Menschen gibt die die See lieben, auch Menschen geben wird die alles was Segel hat lieben und darüber lesen möchten. Und gerade durch moderne digitale Möglichkeiten wie Audio- und Ebooks ist es zum Glück ja auch nicht mehr schwer in den Genuß der entsprechenden Autoren zu kommen, unter denen Douglas Reeman seinen festen Platz hat.

    "Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen." (Aristoteles)