In the Mediterranean

  • hallole


    hier die Antwort aus Toulon ( Musee national de la Marine ), bezüglich dem Museum und den Bildern
    hier die erste Antwort aus Toulon...



    Bonjour Monsieur,
    Nous vous remercions pour votre message.
    Vous êtes libre de diffuser vos photographies comme vous l’entendez.
    Nous vous serions reconnaissants d’indiquer la mention “collections musée national de la Marine”, si vous le pouvez.
    Restant à votre disposition.
    Bien cordialement,




    Musée national de la Marine Agathe LIENARD
    Documentaliste-iconographe
    Musée national de la Marine
    17, place du Trocadéro
    75116 Paris
    Tél. : 00 33 1 53 65 81 34


    Übersetzt ( ich selbst kann kein Französisch )



    Hallo Herr,
    Vielen Dank für Ihre Nachricht.
    Sie sind frei, um Ihre Fotos zu verteilen, wie Sie es wünschen.
    Wir würden uns freuen "National Maritime Museum Sammlungen" zu erwähnen, wenn Sie können.
    Verbleibende zur Verfügung.
    Mit freundlichen Grüßen,

  • hier direkt vom Museum in Toulon


    Cher Monsieur,
    Nous vous remercions d’avoir pris le temps de nous faire une demande d’autorisation. Nous vous accordons la possibilité d’utiliser vos photographies de nos collections et modèles dans votre forum, bien sûr, à condition que le musée – soit nommé.
    Nous vous souhaitons une bonne continuation.
    Bien cordialement,
    Cristina BARON
    Administratrice
    Conservatrice
    Musée national de la Marine
    Place Monsenergue
    TOULON


    übersetzung


    Sehr geehrter Herr,
    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit, um uns eine Anwendung zu geben. Wir gewähren Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fotos in unseren Kollektionen und Modelle in Ihrem Forum zu nutzen, natürlich, dass das Museum zur Verfügung gestellt - bestellt wird.
    Wir wünschen Ihnen eine gute Fortsetzung.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Cristina BARON
    Verwalter
    Kurator
    Musée national de la Marine
    Platz Monsenergue
    TOULON

  • Na prima, dann fehlt nur noch Barcelona...
    Sagte ich ja, die meisten Museen sind dankbar für die kostenlose Werbung.


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • also.......zuerst das Meer....Wellenkamm...Sonnenaufgang am Morgen...eine typische Seemannschaft , sprich die zeitlichen Kleidungen... ( Museum in Toulon ) dann den Sockel des Kolumbusdenkmals mit seinen Ornamenten in Barcelona, direkt in der Nähe des Hafens. ein in Toloun auslaufendes U-Boot. In Barcelona eine Hausfront, welche zeigt, wie dort noch der alte Baustil überall erhalten geblieben ist. Marktstände auf der berühmten La Ramla. und zugute letzt eine schlafende Katze irgendwo unterwegs auf einer Bank :thumbsup:


    Grüßle

  • so und nun auch die Freigabe aus Barcelona



    Sr. Karlheinz


    No hay problema con las fotografías. Puede usted publicarlas en su fòrum.
    Gracias por su visita. Espero que el museu fuese de su agrado.


    Saludos cordiales


    Enric Garcia Domingo
    Cap de l'Àrea de Gestió de
    Colleccions i Coneixement
    Museu Marítim de Barcelona
    T. 933 429 925
    http://recercammb.blogspot.com
    http://bitacolammb.blogspot.com
    http://arxiufotograficmmb.blogspot.com
    www.mmb.cat



    Herr Karlheinz
    Es gibt kein Problem mit den Bildern. Publicarlas Sie tragen in Ihrem Forum.
    Vielen Dank für Ihren Besuch. Ich hoffe, dass das Museum FUESE nach Ihren Wünschen.


    herzliche Grüße


    somit dürfte alles im grünen Bereich sein


    Grüßle

  • Genau! Barcelona bietet ja nicht nur äußerliche Sehenswürdigkeiten; gerade hinter so manchen Türen und Toren gibt es viel zu entdecken.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Der Gentleman schweigt und genießt oder um es mit Roger Sterling aus der TV-Serie Mad Men zu sagen: "When God closes a door, he opens a dress." :)


    Aber bleiben wir im Sinne des Themas lieber mal bei Schiffen mit Segeln dran. ;)

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • moins Zusammen,


    hier ein paar weitere Bilder aus dem Museum in Barcelona



    Das Modell stellt ein Flaggschiff von der Schlacht von Lepanto am 07.Otober 1571 dar . Ein Nachbau in Originalgröße befindet sich ebenfalls im Museum. Falls Interesse besteht , könnte ich hierzu noch viele Detailaufnahmen einstellen. Vom Modell, als auch vom Nachbau.







    Grüßle

  • Ist ja witzig. In dem Museum war ich auch erst jetzt im Oktober. Der Nachbau der La Real in Originalgröße ist wirklich beeindruckend. Auch sonst waren einige schöne Modelle zu sehen, von denen ich einige Fotos beisteuern könnte. Etwas besonderes sind die Hallen, in denen das Museum untergebracht ist. Die Drassanes sind Werfthallen, die bis auf das 13. Jahrhundert zurückgehen und im 14. Jahrhundert in dem gotischen Stil errichtet wurden, den man heute noch bewundern kann. Ansonsten fand ich es leicht störend, dass das Museum nicht unbedingt einen roten Faden zeigte, sondern viele der Ausstellungsstücke dem Zufall der Sammlungsgeschichte geschuldet sein dürften.

    There's time to finish the game and beat the Spaniards too.