Marvels Doctor Strange

  • Der erste Teaser zum Sorcerer Supreme ist da !


    Klicksemichse


    Zur Handlung :


    Der brilliante Neurochirurg Dr. Stephen Strange hat nach einem schweren Autounfall keine rechte Kontrolle mehr über seine Hände.
    Auf der Suche nach Heilung reist er nach Tibet, wo eine Person leben soll die erfolgreich alternative Heilmethoden anwendet.
    Als er diese schließlich gefunden hat, sieht der "Ancient One" in Stephen jedoch seinen Nachfolger als magischen Beschützer aller Existenzebenen.
    Der Arzt wird zum Magier Doctor Strange.

    Es ist eine interessante biologische Tatsache, dass in unseren Adern exakt der gleiche Prozentsatz Salz ist wie auch im Ozean.
    Salz ist in unserem Blut, in unserem Schweiß und in unseren Tränen.
    Wir sind mit dem Ozean verbunden. Und wenn wir zum Meer gehen, sei es, um zu segeln oder um es zu betrachten, so kehren wir dorthin zurück, woher wir einst kamen.

    John F. Kennedy

  • Nachdem ich den Teaser gesehen habe, werde ich mir den auch geben.
    Das kann man nicht zu Hause sehen, da braucht es die grosse Leinwand.
    Kommt wahrscheinlich zum 27.Oktober in die Kinos.


    aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Grad aus dem Kino zurück und was soll ich sagen....der Film ist richtig gut ! :thumbsup:
    Vorab....die Comics um Dr. Strange sind eher nicht so mein Ding und ich hielt die auch ganz ehrlich für unverfilmbar.
    Das es dennoch gut gehen kann zeigen die Marvel Studios.
    Tilda Swinton ist grandios, Cumberbatch sowieso. Mikkelsens Schurke bleibt etwas blass (außer um die Augen), was aber nicht weiter schlimm ist da ein anderer Bösewicht aufgebaut wird.


    Den Film in einem Satz würde ich etwa so beschreiben:


    "Harry Potter , Batman Begins und Inception begeben sich mit Matrix auf nen LSD-Trip, als Thor auf ein Bier vorbei kommt."



    Ob es der beste Marvel Film ist kann ich nicht sagen, aber ich fand ihn richtig :super:


    Ups falscher Comic_Verlag

    Es ist eine interessante biologische Tatsache, dass in unseren Adern exakt der gleiche Prozentsatz Salz ist wie auch im Ozean.
    Salz ist in unserem Blut, in unserem Schweiß und in unseren Tränen.
    Wir sind mit dem Ozean verbunden. Und wenn wir zum Meer gehen, sei es, um zu segeln oder um es zu betrachten, so kehren wir dorthin zurück, woher wir einst kamen.

    John F. Kennedy

  • Ich war heute in dem Film und kann mich @Jethro Tyrell nur anschließen.
    Was für ein Wahnsinnsfilm.
    Bleibt auf jedenfall bis zum Ende des Abspanns sitzen.


    Dieser Film ist mal wirklich einer, für den 3D gemacht wurde. Das ist so ein Bilderwahnsinn. Man weiß garnicht wo man alles hinschauen will. Diese 3D kamerafahrten Wahnsinn.


    Dazu noch eine gute Story.


    Klasse! Da werde ich. Wohl nochmal reingehen.
    :geil:


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Endlich habe ich es gepackt, mir den Film mal anzuschauen. Eigentlich bin ich kein Fan dieser ganzen Comic-Verfilmungen, aber Benedict Cumberbatch zieht dann halt doch.
    Ich muss sagen, dass ich mich wirklich gut unterhalten fühlte, obwohl der Film für mein Gefühl im letzten Drittel zunehmend verflachte. Aber die ersten zwei Drittel waren richtig gut.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)