Projekte - Was man irgendwann bauen will

  • Cum Grano Salis - mit einem Körnchen Salz... Dann aber bitte in der Age of Sail-Sonderedition.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Seit gestern bin ich Besitzer dieses kleinen Bausatzes im Maßstab 1:150:



    Es handelt sich dabei um eine Tartane, die nicht nur von den Barbaresken, sondern auch von den Franzosen gern verwendet wurde.
    Einige Tartanen schafften es sogar als Prisen in die Royal Navy wie die Marie-Rose (4) oder die Petite Victoire (6), die als gun brigs in Dienst gestellt wurden.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Prima. Wann startest Du den Baubericht? Die Kits von Heller sind zwar älter, aber die Modelle sehen immer noch klasse aus.


    Wenn der Rumpf meiner Papegojan fertig ist, möchte ich im Frühjahr mein Projekt 17. Juni 1778 starten. Wer jetzt googelt, es handelt sich nicht um die Hauptakteure der Auseinandersetzung ;)

    Gruß Christian


    In der Werft: HMS Triton, 1773
    "Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

  • @Richard Howe
    Bei dem Gefecht gab es auch eine Auseinandersetzung zwischen zwei kleineren Einheiten.
    HMS Alert vs. Le Coureur. Beide Bausätze gibt es von Shipyard. Ich möchte diese gerne in einem Diorama zeigen. Während der Kit der Alert recht gelungen ist, muss die Coureur noch angepasst werden, um den französischen Lugger des Gefechts darzustellen.


    @Bonden
    Darum baue ich das Diorama auch aus Papier und nicht aus Holz. :whistling:
    An meiner eigenen Rekonstruktion der Alert zeichne ich noch. Wenn ich den Kiel dann aus Holz baue, erfährst Du es als erster :baeh:

    Gruß Christian


    In der Werft: HMS Triton, 1773
    "Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

  • Prima. Wann startest Du den Baubericht? Die Kits von Heller sind zwar älter, aber die Modelle sehen immer noch klasse aus.

    Das weiß ich noch nicht so genau. Immerhin habe ich ja auch noch ein anderes Projekt, das mich noch über Jahre beschäftigen wird.
    Vielleicht schiebe ich es mal dazwischen, so ein wenig zur Auflockerung.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Aye, Aga,


    was für eine nette Idee. Frage: ist das ein Legobausatz? Das wäre nämlich was für mindestens zwei meiner Enkel.


    Angarvater

    To the optimist, the glass is half full.
    To the pessimist the glas is half empty.
    To the engineer, the glass is twice. As big as it needs to be.

  • Ja ist ein Bausatz, seit Januar im Handel, bzw nur im Lego-Shop oder Online zu bekommen, knapp 70,--€uronen


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Projekte - was man irgendwann bauen will:


    So langsam aber sicher trage ich mich mit dem Gedanke, was mit meiner Speedy geschehen soll, da es mittlerweile den Anschein hat, dass ich sie tatsächlich schaffe. In einer Vitrine steht noch die angefangene San Salvador von Digital Navy, die ich wohl nicht mehr so fertig bauen werde, zu viel stimmt für mich nicht mehr. Nun, meine Idee ist ein zweistöckiges Diorama. Wasserfläche mit der Speedy in voller Fahrt und darunter auf dem Meeresgrund das Wrack der San Salvador. Zufällig hat diese ja denselben Massstab wie die Speedy. Damit könnte ich zum einen die SanS. weiter verwenden. Das nur mal so eine Idee, der Thread heisst ja auch so :D Mal sehen, ob da etwas draus wird nav2



    Freundliche Grüsse
    Peter

  • werde gerne verfolgen, was daraus wird

    Ich auch....Die Idee steht erst im Kopf, ob ich sie denn tatsächlich verwirkliche steht auf einem anderen Blatt!


    @Bonden: Gelbes Forum? Gnost? :lol
    Was meinst Du, wo ich die Idee geklaut habe? :old Nur, dass er in meiner Detailierung, aber 2,75mal kleiner baut hail


    Aber noch ist die Speedy im Bau, erst muss diese mal zu meiner Zufriedenheit fertig gestellt werden.


    LG
    Peter

  • Zwar ohne Segel, aber trotzdem ein tolles Schiff. Deshalb habe ich mir einen Resinbausatz von SMS Sachsen zugelegt.
    Das kommt mit auf den Berg mit meinen Zukunftsprojekten.


    SMS Sachsen

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Obwohl derzeit ein Schiff auf der Helling liegt, zwei im Reparaturdock und die Planung der GF schon weit gediehen ist ist mir jetzt noch ein ganz anderer Kahn in die Quere gedampft
    Jawohl gedampft! Ein sehr schöner Fischdampfer aus den 50ziger Jahren. Aber der gehört dann ja wohl nicht hier her. Na ja, erstmal die Segler fertigkriegen.


    Best regards Angarvater

    To the optimist, the glass is half full.
    To the pessimist the glas is half empty.
    To the engineer, the glass is twice. As big as it needs to be.

    Einmal editiert, zuletzt von Angarvater ()