• Schon wieder ist eine Jahr bzw. Season vergangen...


    Am Samstag ist wieder Last Night of the Proms. Teil 2 wird wieder beim NDR ab 22 Uhr live im TV übertragen.

    Im Radio (Stream) bereits ab 19.15 Uhr auf BBC Radio 3, das Fersehsignal bekommt man Dank IP-Sperre ja wahrscheinlich wieder nicht.

    Vielen Dank für den Hinweis. Leider war es dieses Jahr eine der schwächeren Veranstaltungen. Rule Britannia ohne Wiederholung sagt eigentlich alles.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Jein... die aufgeheizte politische Lage trägt sicherlich mit dazu bei. Wie auch schon im letzten Jahr fand ich den ersten Teil, der ja bei uns leider nicht bzw. nur in der Wiederholung gezeigt wird, "besser".

    Ich bin mal auf das nächste Jahr gepsannt... ;)

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Heute Abend läuft bei Phoenix ab 20.15 Uhr mal wieder die (bekannte) dreiteilige Dokumentationsreihe über die Spanische Armada von 1588 (Angriff auf England, Seeschlacht um die Krone, Der Untergang).

    Die Spanische Armada


    Danach folgt um 22.30 Uhr aus der Imperium-Reihe (2011) die Folge Das Gold der Piraten.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Die Armadaschlacht


    Das war recht gut gemacht. Etwas nervig, daß manche Dinge immer wieder wiederholt wurden. Aber halt TV.


    Besonders gut fand ich, daß die strategischen und die sich aus der realen Lage ergebenden taktischen Maßnahmen deutlich und sachlich wohl auch richtig dargestellt wurden.

    To the optimist, the glass is half full.
    To the pessimist the glas is half empty.
    To the engineer, the glass is twice. As big as it needs to be.

  • Etwas nervig, daß manche Dinge immer wieder wiederholt wurden. Aber halt TV.

    Das liegt an der Kooperation mit dem History Channel. Da ist es üblich, nach jeder Werbeunterbrechnung nochmal zu rekapitulieren, was die bisherigen wesentlichen Aussagen waren.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Ob die in der Mediathek verfügbar sind, weiß ich gerade nicht, laufen aber am Samstag, den 11. Januar, nochmal ab 10 Uhr. Teil 2 um 10.45 Uhr und Teil drei um 11.30 Uhr.


    Bei Youtube findet man die aber bestimmt auch und werden gefühlt auch regelmäßig wiederholt.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Ach, wie heissen sie nicht doch alle....die Dokus die ständig wiederholt werden und von denen Ich einige inzwischen Mitsprechen kann. Aber immer noch besser als diese Schatzsucherdokus bei denen von vorneherein klar ist das die nichts finden werden....denn sonst hätten sie es ja gefunden und wir hätten sicher etwas davon gehört oder gelesen.

    Ob der Goldzug der Nazis oder der Schatz von Oak Island ..Ein ganzer Thementag nur für die verkaufte Werbung ohne Hoffnung auf Ergebnisse.

    Gibt es eigentlich echt noch Leute die Schatzsucher-Halbdokuserien mit Schweissnassen Händen verfolgen ??? Jetzt haben sie was neues ausgeheckt, zumindest hatte Ich das noch nicht gesehen und Ich habe mich köstlich Amüsiert.....Eine Angeblich zum Ende des Amerikanischen Bürgerkrieges von Offizieren geklaute Goldladung die der Südstaatenpräsident in Sicherheit bringen wollte und die dann Spurlos verschwand.

    Wow und eine tolle Verschwörungstheorie, wie und von wem das Gold durch die ganzen USA gekarrt wurde, extra Eisenbahnlienen gebaut wurden um das Zeug unbemerkt zu Transportieren . Unterirdische Tunnel durch die es von einer Bank in eine andere Transportiert wurde....eine Eisenbahnlinie ins nirgendwo um in einer gefakten Goldmine die Barren umzuschmelzen und zu legalisieren.....und die ganze Sucherei dann noch im Michigansee wo angeblich ein Wagon voll Gold in den See geschubst wurde um ihn später zu bergen........Und ein ganzer Tag Folge auf Folge ohne Ergebniss...immer nur winzige Spuren und Enttäuschungen. So einen Blödsinn mal von Anfang bis Ende zu schauen war echt eine Offenbarung was man im Pantoffelkino dem Menschen so alles unterjubeln kann.

    Wow...da muss Ich doch gleich mal diesen zusammengeschusterten Roman vom Modellbaupapst Mondfeld vorkramen und die sogenannte Doku schauen die dann daraus wurde und dem Volk als Wahrheit verkauft wurde.


    “There is no dark side in the moon, really; [as a] matter of fact it’s all dark.”
    „Es gibt beim Mond keine dunkle Seite; tatsächlich ist er ganz dunkel.“

    – Gerry Driscoll


    In der Werft: HMS Alert 1:96, Kartonmodel

  • Ob die in der Mediathek verfügbar sind, weiß ich gerade nicht, laufen aber am Samstag, den 11. Januar, nochmal ab 10 Uhr. Teil 2 um 10.45 Uhr und Teil drei um 11.30 Uhr.


    Bei Youtube findet man die aber bestimmt auch und werden gefühlt auch regelmäßig wiederholt.

    Danke für den Hinweis, da schau ich mal ob ich das aufnehmen kann. Ich weiß nicht mal ob wir den Sender überhaupt programmiert haben, wir gucken so selten Fernsehen... 8o

    "Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen." (Aristoteles)

  • Ob die in der Mediathek verfügbar sind, weiß ich gerade nicht, laufen aber am Samstag, den 11. Januar, nochmal ab 10 Uhr. Teil 2 um 10.45 Uhr und Teil drei um 11.30 Uhr.


    Bei Youtube findet man die aber bestimmt auch und werden gefühlt auch regelmäßig wiederholt.

    Danke für den Hinweis, da schau ich mal ob ich das aufnehmen kann. Ich weiß nicht mal ob wir den Sender überhaupt programmiert haben, wir gucken so selten Fernsehen... 8o

    Dann doch hoffentlich ab und zu mal Phoenix.