Was schaut Ihr gerade...?

  • Gestern Abend war es Snowpiercer.



    Ich muß sagen...nicht schlecht Herr Specht !

    "We all came from the sea and it is an interesting biological fact that all of us have in our veins the exact same percentage of salt in our blood that exists in the ocean, and, therefore, we have salt in our blood, in our sweat, in our tears. We are tied to the ocean. And when we go back to the sea - whether it is to sail or to watch it - we are going back from whence we came."

    John F. Kennedy

  • Aktuell schaue ich die Serie "Halt and catch Fire".
    Bin in der 2. Staffel. Spannende Geschichte zu den Anfängen der PC Welle Anfang der 80er.
    Macht Spaß.



    Staffel drei folgt dann demnächst.


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Im Anschluss gab es noch eine Doku über das Floß der Medusa, die Hintergründe des Schiffbruchs und die Entstehung des berühmten Gemäldes.
    Nachzuschauen in der Mediathek.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • gestern Abend die erste Folge von "American Gods" gesehen - stilistisch irgendwie zwischen Serien wie "Preacher" und "Hannibal". Optisch und in Sachen Besetzung auf jedenfall interessant, aber gewiss nicht jedermanns Geschmack. Die Neugier auf die kommenden Folgen ist aber geweckt.


    und vorher gab es über das große A auch noch ein wenig Star Wars:



    jep, schließt auf jedenfall eine Lücke und die richtig gut und kampfesfreudig. :vader:

    Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, Segel gespannt, den Kompaß gerichtet! - Wilhelm Christoph Gerhard (1780 - 1858)

  • Amarican Gods steht auch auf meiner Liste.
    Hatte dort zuletzt alle 3 Staffeln von Tyrant gesehen.
    Sehr amerikanische Sicht auf einen Arabischen Staat.
    Aber spannend.


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Bei mir läuft aktuell die gute alte Fernsehserie "Daniel Boone" auf Youtube. Natürlich wirkt sie ein wenig altbacken, ist aber gut gemacht.
    Sie gehörte übrigens zu den wenigen US-Fernsehserien, die zuerst im DDR-Fernsehen ausgestrahlt wurden. Erst sehr viel später lief sie dann auf SAT1.
    Der Titelsong war damals ein ziemlicher Ohrwurm und ist es für mich noch immer.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Amarican Gods steht auch auf meiner Liste.
    ...Aga

    Was ein Schorf. Nach einer Folge habe ich die von der Watchliste geschmissen....


    Stattdessen habe ich die neue Serie von und mit Aaron Paul angefangen: "The Path".
    Es geht um einen Sektenausteiger und die dazugehörige Sekte.
    Interressant.


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Im Kino verpasst, Kritiken mal so, mal so gelesen, heute dann auf Videoload auf den Schirm geholt:



    Ich fühlte mich auf das Beste unterhalten! Das ist auf jeden Fall einer der besseren Superheldenstreifen - in dem Fall ja richtigerweise Superheldinnen. Er hat sogar phasenweise richtig Tiefgang, und die Action ist toll, aber nicht von diesem höher-schneller-weiter-hektischer-Wahn getrieben, der leider in letzter Zeit viel zu oft Filme kaputt macht. Da geb ich gern mal 4 von 5 Göttertötern. :4*:

  • Bei mir gabe es gestern Rogue One und am Freitag Guardians of the Galaxy II



    Rogue One war nett aber kommt an die Originalreihe nicht ran. Der Film wirkte gerade am Anfang sehr hektisch. In Teil 3 gab es schon die Pläne des Todessterns und im Film kommt ein neuer Ingenieur. 3 von 5 Sternen


    Von Guardians of the Galaxy II habe ich mich richtig gut unterhalten gefühlt. Schräge Story, schräge Typen flott erzählt. 4 von 5 Sternen

    Gruß Christian


    In der Werft: HMS Triton, 1773
    "Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

  • Dank meinen vielen Dienstreisen in letzter Zeit hatte ich reichlich Zeit ein paar Serien suchten...


    Zunächst die Serie Westworld mir Anthony Hopkins und Ed Harris. Auch Rachel Wood, Thandie Newton und Jeffrey Wright machen einen klasse Cast.
    Wer den alten Film mit Yul Brunner kennt weiss worum es geht.
    Allerdings geht die Serie weiter.
    Die beiden Erfinder des Parks (Hopkins und Harris) hatten unterschiedliche Ansichten, was die Roboter können dürfen oder sollen.
    Dies ist teilweise sehr spannend gemacht, wird aber zum Ende der 10 Folgen immer philosophischer.
    Das wurde dann etwas anstrengend.
    Daher nur 3 von 5 Westernhelden.


    Desweiteren bin ich endlich wieder bei Frank Underwood gelandet.
    Aktuell in Staffel 4.
    Spannend wie eh und jeh.


    Weiterhin 5 von 5 machtgeilen Politikern


    Ab Morgen dann Staffel 5


    Ich bin gespannt.
    Leider wurde ja Spacey aus der Serie gekickt, wegen sexueller Nötigung, was meiner Meinung durchaus richtig ist, da hier Menschen in MAchtpositionen auch gezeigt werden muss das es so im 21.Jhd nicht mehr geht.
    Aber er bleibt ein grandioser Schauspieler.
    Robin Wright hat aber auch die Klasse die Serie alleine weiterzutragen in Staffel 6.


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Komme gerade aus dem Kino.
    Eine Zeitreise in meine Jugend. Verdammt sentimentaler genialer Film.
    Bohemian Rhapsodie.
    Der Film stand ja nun schon länger auf meiner Liste, heute dann endlich geschafft.
    Erzählt wird die Geschichte von Queen bis zum Wembley Live Aid Konzert 1985.
    Ich war ja eher der Stones und Queen Fan zur damaligen Zeit, insofern war der Film ein muss.
    Rami Malik ist Freddy Mercury! Gwylim Lee ist Brian May. Nicht ganz so toll waren waren die Darsteller von Roger Taylor und John Deacon.
    Sehr stark fand ich Tom Hollander in der Rolle des Jim "Miami" Beach. Mike Meyers* als Ray Foster liess mich schmunzeln.
    Starker Film, ich wollte konstant mitsingen... durfte aber nicht, war nicht alleine.
    Trailer & Trailer 2


    ich gebe :5*:


    Aga



    *da musste man echt 3mal hinsehen, bevor man Ihn erkannte. :lupe:

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Kann da nur zustimmen. Vor ca 2 Wochen in einem Studiokino mit 34 Plätzen. Habe noch nie so viele Männer um die 50 mit Tränen in den Augen gesehen als das Licht anging. Könnte selbst kaum hinsehen .....
    Nur schade, dass der Film '85 endete.

    "Certainement qui est en droit de vous rendre absurde, est en droit de vous rendre injuste."
    Voltaire in "Ouveres komplettes de Voltaire" 1784, S. 447

    Wer dich veranlassen kann, Absurditäten zu glauben, kann dich auch veranlassen, Unrecht zu begehen.

  • Am Wochenende habe ich nach langer Zeit mal wieder keinen Kinderfilm gesehen.
    Es lief The Great Wall mit Matt Damon. Die Handlung war übersichtlich, aber nett umgesetzt.
    Die 3D-Effekte waren gut gemacht, aber der Film wäre auch ohne ausgekommen. Fazit: Popcornkino :pc:

    Gestern hab ich den Film auch zum ersten Mal gesehen und fand ihn interessant, kurzweilig und unterhaltsam. Ok, wenn massenweise irgendwelche Ungeheuer oder was auch immer eine Festung bzw. in diesem Fall die Mauer angreifen, denkt man heutzutage automatisch an HdR; aber hier einen Vergleich zu ziehen oder Parallelen zu bemühen würde dem Streifen nicht gerecht werden. Ideen stecken in dem Film jedenfalls reichlich, insbesondere, was die verschiedenen Arten der Verteidigung der Mauer angeht.


    Und dann noch ein Spoiler - gilt auch für GoT-Schauer, die noch nicht alle bisherigen Staffeln gesehen haben und auch die Bücher nicht gelesen haben:

  • Das hier war meine heutige Vormittagsunterhaltung:


    Ein Animationsfilm, der sich ganz bestimmt nicht an die lieben Kleinen richtet. Ein herrlicher Spaß - bereits die Kurzbeschreibung bei Amazon macht Lust auf den Film, und zumindest ich wurde nicht enttäuscht. :thumbsup:


    Ich gebe fünf von fünf ledernen String-Tangas! :D
    :5*:

  • Jepp. Ronal ist eine herrliche Verarsche auf Conan und andere Filme.
    Und das aus dem gemütlichen Dänemark.
    Ich habe ihn vor Jahren mal Abends an Weihnachten gesehen.
    Auch von mir 5 von 5 Ledertangas.


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson