Was schaut Ihr gerade...?

  • Bei mir läuft momentan eine Netflix-Serie die in Kooperation mit einem Norwegischen Sender entstanden ist: Lilyhammer


    Um den Plot zusammenzufassen: Ein Mafiosio aus New York (mit hörbar italienischen Wurzeln) kommt ins Zeugenschutzprogramm nach Lillehammer/Norwegen und kommt da anfangs noch nicht so ganz mit den "skandinavischen Gepflogenheiten" zurecht.


    Sehr amüsant die ganze Sache und stilecht mit Steven van Zandt aus "The Sopranos" besetzt.


    Und heute Abend wird wahrscheinlich "Durch die Hölle gehen" nachgeholt der am WE bei Arte lief, den ich aber leider verpasst hab.

    "As a ship is undoubtedly the no-blest and one of the most useful machines that ever was invented, every attempt to improve it becomes matter of importance, and merits the consideration of mankind" Thomas Gordon, Principles of Naval Architecture (1784)

  • Zitat von "Collingwood"

    aktuell die 2. Staffel von House of Cards - ob man bei den Underwoods mal die Lehre gehen kann.... :arr:



    Zitat von "Aga"

    Sehr böse die Serie Collingwood, aber gut... Ich bin auf Staffel 3 gespannt.


    Aga


    Auch Staffel 3 ist gewohnt böse und fast verflucht real; wieder sehr schöne Plots und ein überraschendes Finale... :th:

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Staffel 2 wird heute auch wohl beendet. Frank hat schon eine Hand am schicken Schreibtisch im Oval Office.... ;) - aber absolut genial. Von Staffel 3 habe ich gelesen, dass sie nicht so überzeugend sein soll, aber da lasse ich mich einfach mal überraschen, Underwood traue ich im Zweifelsfall ja auch den Einsatz von Atombomben zu ;)

    Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, Segel gespannt, den Kompaß gerichtet! - Wilhelm Christoph Gerhard (1780 - 1858)

  • Danke für die Info.


    Aktuell schaue ich auf WDR Meuchelbeck, sehr schräg. Viele Szenen wurden im Nachbarort Zons gedreht. In der Mediathek kann man sich die Serie schon Komplet ansehen, ansonsten immer Montags 20:15.


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Und so ziemlich zeitgleich sind Dr. Sheldon Cooper und Dr. Leonard Hofstadter illegal auf der auf George Lucas` Skywalker Ranch und sehen dort in einem Nebenraum die Bundeslade stehen.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • Gerade zu Ende: The Abominable Bride. Das Special von Sherlock mit Benedict Cumberbatch. Schräg und wieder genial. Habe es als Stream von BBC angeschaut. Ab Mitte Januar soll wohl die Bluray erhältlich sein (die englischsprachige zumindest).

    There's time to finish the game and beat the Spaniards too.

  • die Ausstrahlung im deutschen TV ist wohl um Ostern herum geplant, in der ARD.


    Auf jedenfall eine wirklich nette Abwechslung - da freue ich mich schon drauf :-)

    Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, Segel gespannt, den Kompaß gerichtet! - Wilhelm Christoph Gerhard (1780 - 1858)

  • Ich habe mein neues Soundsystem aufgebaut und mir einen Beamer geborgt .Nun werde ich bei einem Glenmorangie DEN FILM genießen. Ein suesser Schauer freudiger Erwartung durchströmt mich wenn ich an das bedrohliche Orgeln der Kugeln denke. Morgen werde ich müde aber zufrieden zur Arbeit schweben. ;)


    “There is no dark side in the moon, really; [as a] matter of fact it’s all dark.”
    „Es gibt beim Mond keine dunkle Seite; tatsächlich ist er ganz dunkel.“

    – Gerry Driscoll


    In der Werft: HMS Alert 1:96, Kartonmodel

  • Das hört sich nach einem tollen Abend an.


    Aga

    Gentlemen, when the enemy is committed to a mistake, we must not interrupt him too soon.

    Adm. Horatio Nelson

  • Das Kugelgedonner wurde einst auch mal als tolles Souroundklangerlebnis angepriesen... bis heute wartet jedoch die entsprechende Anlage und in Stereo gehts auch ganz gut. ;)

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.

  • Zitat von "Francis Drake"

    Gerade zu Ende: The Abominable Bride. Das Special von Sherlock mit Benedict Cumberbatch. Schräg und wieder genial. Habe es als Stream von BBC angeschaut. Ab Mitte Januar soll wohl die Bluray erhältlich sein (die englischsprachige zumindest).


    Hat mir auch gut gefallen. Herrlich schräg und man musste gut aufpassen, sich nicht in den diversen Realitäten zu verlaufen 8-):thumb2:

    Sentiment is a chemical defect found in the losing side.

  • Ich hatte heute Abend
    "Against the Sun"
    man könnte auch sagen: 3 Mann in einem Boot
    WK 2, Januar '42
    Ein Bomber verfliegt sich über dem Pazifik und wird notgedrungen von seiner Manschaft notgewassert.
    Die 3 Besatzungsmitglieder retten sich in ein Schlauchboot und treiben 34 Tage lang gut 1000 Meilen und überleben durch ein Wunder.
    Mit Tom "Drago Mallfoy" Felten, der tatsächlich ein richtig guter Charakter-Schauspieler ist.


    10 Minuten Flugzeug, 85 Minuten See, Boot, treiben, Sonne... und es war gut gemacht.

    Fear not men with swords and guns . . .
    Fear the reckoning of the piper who unites them.
    - Unknown-


  • Die 26teilige Fernsehserie Kara Ben Nemsi Effendi ist ein vollkommen zu Unrecht in Vergessenheit geratenes Juwel der Fernsehgeschichte und zugleich eine der werksgetreuesten Karl-May-Verfilmungen, die ich kenne. Sie ist es durchaus wert, an anderer Stelle etwas ausführlicher vorgestellt zu werden. Momentan bin ich fast am Ende der 1. Staffel und sehr beeindruckt, wie man mit verhältnismäßig einfachen Mitteln (obwohl die Produktion für eine Vorabendserie sehr teuer war) und sehr viel Herzblut, sowie tollen Schauspielern bis in die Nebenrollen so ein Megaprojekt gestemmt hat.

    Glück hat meistens der Mann, der weiß, wieviel er dem Zufall überlassen darf. (C.S. Forester)

  • bei mir kommt seit einiger Zeit 19.30 Uhr die Doku auf arte, bis inkl. Freitag läuft noch eine Serie über die Bahamas.

    'Man muss das Unmögliche veruchen, um das Mögliche zu erreichen' Herrmann Hesse

  • Ich werde mich heute Abend nochmal an American Football bei den Conference Finals versuchen... bisher ist mir diese Sportart noch ein echtes Rätsel geblieben - nicht mal 10 Sekunden spielen und dann wieder minutenlang verumstehen und aufeinanderfallen.

    ~*~ "Und nun meine Herren, genug der Bücher und Signale." ~*~ Richard Earl Howe, 1. Juni 1794.