Wigal, Donald - Historische Seekarten 1290 - 1699

  • Donald Wigal 'Historische Seekarten' ist 2000 in New York erschienen.


    Der Autor Wigal unterrichtete Geschichte, Kunst, Theologie und Musik an der Universität von Dayton und am Mary Rogers College. Seine Leidenschaft für Dokumente und Archive machte ihn zu einem der wichtigsten Mitarbeiter bei der Academic American Encyclopedia. Auch verfasste er zahlreiche historische Biographien. Seine akademische Karriere wurde 1985 durch den Distinguish Award der Universität von Dayton grkrönt (aus dem Klappentext!).



    Der großformatige, schön gestaltete Bildband bietet uns sehr umfangreiches Karten und Bildmaterial über Entdeckungsfahrten zu neuen Welten im Zeitraum 1290 bis 1699 an.

    Der wunderschöne Band lädt ein zum Stöbern und Schmökern. Die Texte sind sehr gut von Dr. Martin Goch ins Deutsche übertragen. Die 274 reich bebilderten Seiten sind in folgende Kapitel gegliedert:


    1. Landkarten und Entdeckungen
    2. Die Entdeckung neuer Welten im Westen und Osten: 1400 – 1500
    3. Jenseits der neuen Welt: 1500 – 1550
    4. Brücken über die Ozeane: 1550 – 1600
    5. Die Renaissance der Entdeckungen: 1600 – 1700
    6. Auf dem Weg in die moderne Welt: 1700 -1900
    7. Schlusswort
    8. Anmerkungen
    9. Index
    10. Glossar
    11. Bibliographie


    Wir können also diesmal historisch korrekt eingeordnet wieder unterwegs sein mit Kolumbus,Cortes und Cook.

    Dieses Buch ist ein farbenfroher Leckerbissen!

    Ganz wunderbar!

    "Wie die Luft gehört die See als Geburtsrecht allen Menschen.“
    (Thomas Jefferson 1743 - 1826)

  • Danke für den Tipp. Habe es bei Booklooker für 9,--€uronen bekommen können.

    Bin gespannt.


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“