Mithelfende für ein 3D Projekt gesucht

  • Hallo Shipmates.
    Für ein Tabletopspiel in "unserer Zeit" suche Ich Leute mit etwas Erfahrung im erstellen von 3D Modellen für den Druck derselben.
    Eventuell, wenn es genug Interesse gibt ein Thread dafür?
    Fragen: Welche Software?....Gibt es schon Dateien als Druckvorlagen? usw. usw.
    Ein 3D Drucker ist vorhanden 120X120X120 mm Objektgrösse als obere Grenze.
    Angedacht sind diverse Schiffstypen von Kuttern über Schoner, Korvetten, Fregatten und Linienschiffe zu Hilfsschiffen wie Transporter und Mörserschiffe.
    Natürlich mit den Nationalen unterschieden der Bauformen....wie zum Beispiel Hufeisenförmige Heckspiegel bei Franzosen und so weiter.
    Grösse der Modelle etwas ausgefallen zwischen 3 und 8 Zentimetern....eventuell natürlich angepasst nach unten für die kleineren Schiffstypen.
    Ich arbeite mit Diversen CAD Programmen auch speziell für Tabletop / Wargaming . Leider sind Segelschiffe ziemlich Stiefmütterlich behandelt in der Scene . Es gibt kaum etwas .
    Also, selbst machen ist angesagt.


    “There is no dark side in the moon, really; [as a] matter of fact it’s all dark.”
    „Es gibt beim Mond keine dunkle Seite; tatsächlich ist er ganz dunkel.“

    – Gerry Driscoll


    In der Werft: HMS Alert 1:96, Kartonmodel

  • Super Idee, aber keinen Plan @Farquhar.
    Sorry


    Aga

    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.„Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“

  • Ja, da ist einiges möglich. Es gibt ja diese Schiffchen auch als Zinkdruckgussmodelle zu kaufen. 1:1200 ist aber für unsere Schlachten mit "Landgangkombinationen" zu klein. Daher ist das Detailreichtum eher kein Problem.


    “There is no dark side in the moon, really; [as a] matter of fact it’s all dark.”
    „Es gibt beim Mond keine dunkle Seite; tatsächlich ist er ganz dunkel.“

    – Gerry Driscoll


    In der Werft: HMS Alert 1:96, Kartonmodel

  • vielen Dank....Ich schau es mir mal an.....zumindest diese Osterinselfigur auf der Startseite sieht schon mal gut aus....


    “There is no dark side in the moon, really; [as a] matter of fact it’s all dark.”
    „Es gibt beim Mond keine dunkle Seite; tatsächlich ist er ganz dunkel.“

    – Gerry Driscoll


    In der Werft: HMS Alert 1:96, Kartonmodel