Douglas Reeman - aka Alexander Kent gestorben

Mittwoch, 23. Januar 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Am 23.Januar 2017 starb Douglas Reeman
    Er wurde am 15.Oktober 1924 in Thames Ditton, Surrey UK, geboren.
    Unter dem Pseudonym Alexander Kent schrieb er unter anderem die Romane um Richard Bolitho.
    Er diente im 2. Weltkrieg und in Korea.
    John Duckworth: „Besansegel brassen; lasst ein Boot runter, ein Schwein ist über Bord gegangen; mein Schwein – Schwein ersäuft“.
    „Es ist unser Schwein!“ stammelt der Midshipman
    Was – Was! Ihr Schwein: Kurs halten ... wegen eines Schweines dürfen wir doch kein Menschenleben gefährden...“